Informationen über Bali - Tauchen
Das Meer um Bali bietet faszinierende Tauchplätze. Es gibt hier einige Besonderheiten gegenüber anderen Tauchdestinationen. Die schönen Strände und Hotels befinden sich in der Mehrzahl im Süden der Insel.
Die Tauchplätze sind hauptsächlich im Osten, Norden und Westen.
Dies bedeutet, daß man vom Hotel im Süden erhebliche Fahrzeiten zwischen 1,5 bis ca. 4 Std. in Kauf nehmen muß. Diese Fahrten führen wir in klimatisierten Fahrzeugen durch. Eine sinnvolle Alternative ist eine Tauchrundreise. Diese bietet durch geringere Fahrzeiten mehr Zeit zum Erholen oder für Besichtigungen um auch Land und Leute kennenzulernen. Außerdem sind am früheren Morgen die Tauchplätze leerer, da die anreisenden Taucher aus den Hotels im Süden noch nicht da sind. Manche Taucher machen sogar ihren ersten Tauchgang vor dem Frühstück. Unsere Tauchrundreisen sind auch besonders geeignet, für Taucher, die nichttauchende Begleitungen im „Reisegepäck“ haben. Für sie können wir in der Wartezeit Wellness-Programme oder Besichtigungen organisieren. Eine Alternative ist auch die Familien - Tauchrundreise: Vormittags ein Tauchgang, am Nachmittag gemeinsam Relaxen oder Besichtigungen. Dann, am späten Nachmittag einen weiteren Tauchgang oder am Abend einen Nachttauchgang zu machen.